Unsere Galloways wachsen bei uns entspannt in der Herde auf... Fast das gesamte erste Lebensjahr führen sie ein artgerechten Leben im Kreis ihrer Mutterkühe und unseres Zuchbullen Fred...

Nach dem Absetzen von ihren Müttern leben sie mit Gleichaltrigen in der Gruppe und können auf der Wiese nach Herzenslust toben. In dieser Zeit lernen sie auch den direkten Kontakt zu uns und das Hänger fahren von einer Koppel zur nächsten, damit der letzte Weg zum Fleischer möglichst entspannt abläuft....

Nach 3-4 glücklichen Jahren gehen unser Jungrinder dann auf die letzte Reise. Auch dazu begleiten wir sie mit Achtung und Respekt. Ihr hochwertiges gesund gewachsenes Fleisch verramschen wir nicht zu Schleuderpreisen und gestalten unseren Verkauf so, dass möglichst das gesamte Rind eine Verwendung findet....:)

So können wir mit gutem Gewissen geniessen und haben ganz nebenbei gemeinsam mit unseren Rindern noch eine Beitrag zur Landschaftspflege und Arten vielfalt geleistet... Mit Eurem Kauf unterstützt Ihr diese Projekt....

Am Ende steht unseres leckere Rindfleisch, welches wir von einer Privatschlachterei portionieren und verpacken lassen und dann an eim zentralen Verkaufstag vermarkten (siehe Preis- und Bestellliste....